Die EMA

Karriere

Ihr Engagement bei der EMA

Das Team der EMA engagiert sich mit großer Begeisterung und Überzeugung für die interkulturelle Zusammenarbeit mit der EMA-Region, um die wirtschaftliche Entwicklung zum Wohle Aller voranzubringen. Gerne möchten wir Interessierten die Möglichkeit bieten, sich aktiv einzubringen und Einblicke in die deutsch-arabischen Beziehungen zu erhalten.

Wollen Sie Teil unseres Teams werden? Dann bieten sich Ihnen die folgenden Möglichkeiten:

 

Das Praktikumsprogramm der EMA

Sammeln Sie Berufserfahrung – mit einem Praktikum bei der EMA!

Rahmenbedingungen und Aufgaben:

Recherchieren? Analysieren? Akquirieren? Konzipieren? Präsentieren? Im Rahmen eines 3-monatigen Praktikums können Sie die EMA-Aktivitäten als Teil eines jungen und dynamischen Teams mitgestalten und so profunden Einblick in die Arbeit einer gemeinnützigen Organisation der Entwicklungszusammenarbeit erhalten.

Die Absolventinnen und Absolventen des EMA-Praktikumsprogramms schätzen die offen-kollegiale Atmosphäre, die intensive Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Projektteams, den Einblick in die internationale Kooperation sowie die Übertragung diverser eigenverantwortlicher Aufgaben mit inhaltlichen, administrativen und organisatorischen Schwerpunkten. Das Praktikum dient der Orientierung für die Ausbildungs-, Studien- oder Berufswahl. Derzeit sind Praktika in den Geschäftsstellen in Hamburg und Casablanca möglich.

Diese Qualifikationen zeichnen Sie aus:

  • Studium im Bereich Nahost-, Wirtschafts-, Politikwissenschaften oder ähnlichem, Marketing, Medien- oder Kommunikationswissenschaften, etc.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Programmen (v.a. Excel, Word, Outlook, Powerpoint).
  • Kenntnisse des Französischen und Arabischen von Vorteil, Erfahrungen mit Grafik & Design sowie Content Management Systemen ein Plus

Bewerbung und Rückfragen:

Bei Interesse schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bestehend aus Anschreiben, Lebenslauf sowie relevanten Zeugnissen. Auch für Rückfragen steht Ihnen Ihr Ansprechpartner gerne zur Verfügung.


Ihr Ansprechpartner:

Anna Wischniewski
E-Mail:  a.wischniewski@ema-germany.org 
Tel.: 040-609 455 430

Ehrenamtliche Redaktion des Wirtschaftsmagazins Mediterranes

Ein Interview mit einem Botschafter? Oder mit einem Unternehmensvorstand? Ein Beitrag von einer internationalen Messe? Also nichts wie hin: Das Wirtschaftsmagazin Mediterranes für die Mittelmeer- und Nahostregion stellt die richtigen Fragen, liefert wichtige Antworten und setzt wegweisende Themen in Szene.

Die Redaktion sucht kreative Köpfe als ehrenamtliche Redakteure (m/w), die ihre individuellen Stärken gewinnbringend ins Team einbringen können. Insbesondere geht es um Unterstützung

  • beim Texten,
  • bei der Fotoredaktion,
  • bei Interviews sowie
  • bei Übersetzungen aus und in Fremdsprachen (Arabisch, Englisch, Französisch).

Wer mit der Redaktion kreativ wird, setzt sich nicht nur aktiv für den Aufbau des Wirtschaftsmagazins für die Mittelmeer- und Nahostregion sowie für Völkerverständigung und wirtschaftliche Entwicklungszusammenarbeit ein, sondern bekommt auch sonst so einiges geboten:

  • Presseausweis
  • Kontakte zu renommierten Personen
  • die Veröffentlichung von Namensbeiträgen in der Print- und Online-Ausgabe
  • die Aufnahme als Mitglied der EMA
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an EMA-Veranstaltungen
  • mehrere Redaktionssitzungen im Jahr samt Übernahme eventueller Reisekosten

Nähere Infos gibt es online unter www.mediterranes.org. Bewerbungen und Rückfragen richten Sie bitte an Ihren Ansprechpartner in der Redaktion.


Ihr Ansprechpartner:
 
Jens Kutscher
E-Mail:  j.kutscher@ema-germany.org
Tel.: 040-609 455 430

Aktuelle Stellenausschreibungen der EMA

Die EMA ist ein Länderverein der deutschen Wirtschaft. Sie setzt sich für den Ausbau der wirtschaftlichen Kooperation zwischen Deutschland und den Ländern der Mittelmeer- und Nahostregion ein.
 
Bei der EMA sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen neu zu besetzen.
 

1. Trainee (m/w, Berufseinstieg) Administration & Management

 

Diese Qualifikationen zeichnen Sie aus:

  • Kürzlich abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium
  • Kenntnisse in Buchhaltung und Verwaltung von Finanzen (auch für Dritt- und Fördermittelprojekte)
  • Kenntnisse im Umgang mit Webdesign- (WebsiteBaker, WBCE, WordPress etc.) und Grafikprogrammen (Photoshop, InDesign, MS Publisher etc.) von Vorteil
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens C1-Niveau)
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, zusätzliche Kenntnisse des Französischen und/oder Arabischen von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Hohes Maß an Flexibilität und Diskretion
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Freude an exakter Arbeitsweise

Die EMA bietet Ihnen einen Arbeitsplatz in zentraler Lage von Hamburg, eine offen-kollegiale Atmosphäre in einem internationalen Team sowie einen vielseitigen und abwechslungsreichen Aufgabenbereich.

 
Außerdem sucht die EMA für ihre Geschäftsstelle in Casablanca zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

2. Trainee (m/w) im Bereich Projektmanagement

 
Diese Qualifikationen zeichnen Sie aus:
  • Kürzlich abgeschlossenes Studium im Bereich Nahost-, Wirtschafts-, Politikwissenschaften oder ähnlichem, Marketing, Medien- oder Kommunikationswissenschaften, etc.
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Französischkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens C1-Niveau)
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, zusätzliche Kenntnisse des Arabischen von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen (v.a. Outlook, Word, Excel, PowerPoint)
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Erfahrungen mit Grafik & (Web-)Design (WebsiteBaker, WBCE, WordPress etc.) sowie Content Management Systemen (CRM Plus) von Vorteil
  • Organisationstalent
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten
  • Hohes Maß an Flexibilität und Belastbarkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Dienstleistungsorientierte Grundeinstellung
  • Freude an exakter Arbeitsweise
Die EMA bietet Ihnen einen Arbeitsplatz in zentraler Lage von Casablanca, eine offen-kollegiale Atmosphäre in einem internationalen Team sowie einen vielseitigen und abwechslungsreichen Aufgabenbereich.
 
Bewerbung und Rückfragen:
 
Bei Interesse schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bestehend aus Anschreiben, Lebenslauf sowie relevanten Zeugnissen vorzugsweise als pdf-Datei an die unten genannte E-Mail-Adresse. Auch für Rückfragen steht Ihnen Ihr Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerin:
 
Anna Wischniewski
Tel.: 040-609 455 430

Aktuelle Stellenausschreibungen des GBC

Mit seiner Funktion als ortsansässiges Handelsunternehmen vertritt das Germann Business Center sarl (GBC) in Casablanca deutsche Unternehmen in Marokko und auf weiteren afrikanischen Märkten. Unsere Kunden zählen zu den führenden Industrie- und Handelsunternehmen weltweit und haben den höchsten Anspruch auf Professionalität, Eigenständigkeit und Zuverlässigkeit.

Das GBC in Marokko sucht ab sofort eine/n Accountmanager(-in), der/die eine technische Ausbildung (Physik, Elektroingenieuwesen oder vergleichbare Ausbildung) absolviert hat.

Ihre Aufgaben

  • Erfolgreiche Umsetzung der Vertriebsstrategien des Bereiches „Railways – Rolling Stock“ bei definierten Bestandskunden
  • Analyse und Definition von Marktpotentialen
  • Strukturierte Akquise und Erschließung neuer Märkte
  • Weiterentwicklung des Marktes in operativer und strategischer Hinsicht
  • Reporting und Budgetierung

Ihr Profil

  • Erfahrung im Bereich Nieder- und Mittelspannungswandler, Transformatorenbereich, Gießharzisolatoren, Stromschienensysteme, Messtechnik und/oder Bahntechnik von Vorteil
  • Fundierte Kenntnisse im technischen und kommerziellen Vertrieb
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Reisebereitschaft und Aufgeschlossenheit
  • Sehr gute Kenntnisse der arabischen, französischen und deutschen Sprache

Wir packen es gemeinsam an!

Wenn Sie oder eine Person aus Ihrem Netzwerk  sich in dieser Beschreibung wiederfinden, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins. Damit uns Ihre Bewerbung auf dem schnellsten Wege erreicht, senden Sie uns Ihre Bewerbung bitte per E-Mail in einem PDF-Dokument an: info@gbc.ma

 

>> Weitere Informationen

Trainer (m/w) für Start-up-Workshops

Die EMA sucht Trainer (m/w) für die Start-up-Workshops in Tunesien und Marokko im Rahmen des Ouissal-Programms!

 

Ouissal ist ein arabisch-deutsches Mentoring-Programm, das Unternehmerinnen aus Tunesien, Marokko und Deutschland für ein Jahr in Tandems zusammenbringt. Die Mentorin wird ihr Know-how und Wissen an die Mentee weitergeben, um sie bei der Weiterentwicklung ihres Unternehmens zu unterstützen.

Den Startschuss für dieses Mentoring-Jahr geben Auftaktworkshops in Tunesien und Marokko für die jeweils 20 Teilnehmerinnen.

 

Bitte geben Sie Ihre Vorschläge zur Gestaltung des gesamten Workshops, gerne gesplittet in Module, wie zum Beispiel Warming-Up-Sessions, Einzel- und Gruppenbetreuung zur Bearbeitung von gemeinsamen Themen (z.B. Führungsthemen, Marketingstrategien, …) oder für spezielle Ateliers an.

 

Die Workshops finden am 7., 8. und 9. November in Tunesien und am 5., 6. und 7. Dezember in Marokko statt.

 

Bitte senden Sie Ihre Vorschläge und Ihr Angebot bis zum 10. Juli 2017 an ouissal@ema-germany.org.

 

Das Angebot muss folgenden Passus enthalten:

„Wir unterstreichen die Wichtigkeit eines freien, fairen und wettbewerbsorientierten Vergabewettbewerbs, der Missbrauch ausschließt. In dieser Hinsicht hat die EMA e.V. bisher weder direkt noch indirekt öffentlich Bediensteten oder sonstigen Personen im Zusammenhang mit seinem Angebot unzulässige Vorteile angeboten oder gewährt, noch wird es im vorliegenden Angebotsverfahren oder im Falle des Zuschlages bei der anschließenden Durchführung des Vertrages solche Anreize oder Belohnungen anbieten oder gewähren. Wir unterstreichen ebenfalls die Wichtigkeit der Einhaltung von Mindestsozialstandards („Kernarbeitsnormen“) bei der Durchführung des Vorhabens. Wir verpflichten uns, die in Deutschland ratifizierten Kernarbeitsnormen einzuhalten.“