Vorstand

Der Vizepräsident Dr. Abdelmajid Layadi

 

 

 

 

 

Dr. Abdelmajid Layadi ist der Hauptinitiator des Ländervereins EMA. Geboren 1975 in Marokko provomierte der Volkswirt im Jahr 2007 an der Universität Hamburg. Anschließend absolvierte er einen Postdoc-Aufenthalt an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und beteiligte sich dort maßgeblich am Aufbau des Centrums für Irakstudien.

Seit einigen Jahren lehrt Herr Dr. Layadi auch an der Hochschule Bremen im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft, Schwerpunkt Wirtschaft und Gesellschaft des Nahen Ostens. Damit verbindet er Wirtschaft und Wissenschaft im Dienst von Völkerverständigung, Frieden und Wohlstand im euro-mediterran-arabischen Raum.

Für seine Initiative zur Gründung der EMA im Jahre 2008 erhielt Herr Dr. Layadi viel Zuspruch. Es gelang ihm gemeinsam mit seinen engagierten Kollegen und namhaften Persönlichkeiten, die EMA als feste Größe in der deutsch-arabischen Verbandslandschaft zu etablieren.

Nach langjähriger Tätigkeit als hauptamtlicher Generalsekretär wird EMA-Gründer Herr Dr. Layadi nach der einstimmigen Wahl zum Vizepräsidenten sein fachliches und praktisch erworbenes Wissen der EMA und ihren Partnern künftig auch in seiner neuen Funktion zugutekommen lassen.

Herr Dr. Layadi ist verheiratet und hat zwei Töchter. Er lebt in Hamburg, Berlin und Casablanca und verbindet und berät von diesen Metropolen aus Menschen und Institutionen.