Mediterranes

Ausgabe 1/2011

Ethik und Geschäft

Das islamische Finanzwesen

 
 
 
Editorial
von Dr. Abdelmajid Layadi
 
 
 
 

Inhaltsverzeichnis

Einführendes...

Scharia Jet Set:
Islamic Banking, der Aufstieg der neuen islamischen Rechtsgelehrten und die Herausforderungen der Finanzkrise
Dr. Kilian Bälz, LL.M.
 
Ist Islamic Finance das Modell der Zukunft? Praktische und ethische Überlegungen
Said Khalid Scharaf
 
Altersbestimmung islamischer Wirtschaft: 1400 Jahre oder 40 Jahre?
Dr. Isabel Knoerrich Aldabo

Der internationale Finanzmarkt

IFRS vs. AAOI FI, Basel vs. Kuala Lumpur – Neue Machtkonstellationen auf den internationalen Finanzmärkten?
Katharina Pfannkuch
 
Chancen durch islamische Staatsfonds
Dr. Najib Karim
 
Islamic Finance und der Stabilisierungs-Trugschluss - Wie Theorie und Praxis der islamischen Finanzlehre auseinander fallen
Pia-Dorothee Haars
 
Islamic Banking als Segment der globalen Finanzindustrie
Prof. Dr. Volker Nienhaus

Das islamische Versicherungswesen

Über das Abenteuer, eine Industrie zu starten, wo schon eine ist
Der Stand der Takaful-Industrie und der Ernst&Young World Takaful Report

Dr. Ludwig Stiftl
 
Die erste paneuropäisch islamisch-ethische Lebensversicherung
Michael Mahlknecht

Aus der Praxis

„Die Beschäftigung mit Islamic Finance bedeutet auch immer das Infragestellen von politischen Herrschaftssystemen“
Ein Gespräch mit Zaid el-Mogaddedi
 
„Die europäischen Länder ziehen es ernsthaft in Erwägung, Islamic Banking einzuführen“
Interview mit Dr. Gerald Bumharter

EMA im Dienst der deutschen Entwicklungszusammenarbeit

EMA-Mitglieder im Gespräch
Mit Dr. Stephan Jäger, Partner der Kanzlei Amereller
 
SGBC: Eine EMA-Partnerorganisation stellt sich vor
Interview mit Omar Karkour, Vorsitzender des Syrian German Business Council
 
Toleranz und Integration bekommen ein Gesicht
Prof. Dr. Udo Steinbach
 
Tanger: Wirtschafts- und Kulturmetropole der Zukunft
Barbara Schumacher
 
Ein spannendes EMA-Land im Aufschwung: Der neue Irak
Lars Köppen
 
„Ich wünsche mir, dass die Deutschen ein wenig risikofreudiger werden“
Interview mit dem Irakischen Botschafter, S.E. Dr. Hussain M. Fadhlalla Alkhateeb
 
Hamburger Wirtschaftstag Irak: Unbegrenzte Investitionsmöglichkeiten!
David Moock
 
Impressum