Mediterranes - Das EMA-Magazin

Autoreninformationen

Manuskripte

  • Für eine effiziente Bearbeitung der eingereichten Manuskripte bevorzugen wir 1,5-zeilige Formate im linksbündigen Flattersatz.
  • Bitte verwenden Sie Times New Roman in Schriftgröße 12.
  • Bitte vermeiden Sie automatische (von der Textverarbeitung) oder manuell erzeugte Trennungen.
  • Die Länge der Manuskripte soll sich zwischen 4.000 und 10.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) bewegen.
  • Bitte bauen Sie Ihren Text wie folgt auf: Zeichenanzahl (inkl. Leerzeichen), Name des Autors, Titel, kurzes Abstract, Text, kurze Informationen über den Autor, wenige oder keine Endnoten.
Hervorhebungen
 
Im Text erfolgen Hervorhebungen kursiv, doppelte Anführungszeichen sind ausschließlich für Zitate zu verwenden.
 
Zwischenüberschriften
 
Der Text sollte durch griffige Zwischenüberschriften unterbrochen sein, die fett geschrieben werden.
 
Endnoten
 
Mediterranes wendet sich an eine breite Leserschaft. Fachliteratur und detaillierte Belege sind daher nicht von oberster Priorität. Literaturhinweise und andere Anmerkungen sind in Endnoten anzugeben.
 
Literaturhinweise
 
Bitte verwenden Sie folgende Zitation:
  • Bücher: Vorname Name, Titel. Untertitel, Ort und Jahr.
  • Zeitschriftenbeiträge: Vorname Name, Titel des Beitrags, in: Zeitschriftentitel Band/Heftnummer (Jahr), Seitenzahlen.
  • Sammelbandbeiträge: Vorname Name, Titel des Beitrags, in: Herausgebernamen (Hrsg.), Sammelbandtitel, Ort, Jahr, Seitenzahlen.
  • Internet: Vorname Name, Titel des Beitrags, Online im Internet: Adresse, Abrufdatum.
 
Über den Verfasser
 
Informationen über Ihre Person erscheinen am Ende des Textes und sollten möglichst knapp gehalten sein. Wir veröffentlichen Ihren Namen mit Foto und aktuellem Tätigkeitsbereich.
 
 
Rechte
  • Autorenbeiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht der Redaktion wieder.
  • Die Redaktion behält sich vor, eingesandte Beiträge zu kürzen oder nicht aufzunehmen, die Überschriften anzupassen und Bildmaterial hinzuzufügen.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie mit der Einsendung von Beiträgen und Bildern alle Rechte für die Print- und Digitalverarbeitung an die Redaktion abtreten.
  • Ein Anspruch gegenüber der Redaktion entsteht grundsätzlich nicht.
  • Der Verfasser verpflichtet sich außerdem, die EMA von Ansprüchen Dritter freizustellen, die durch die Verwendung von zur Verfügung gestellten Materialien entstehen.
 
Bei Fragen zu diesen Standards wenden Sie sich bitte an die Redaktion.
 
Links

 

Aktuell & Wissenswert