Förderveranstaltung IHK Stade

Roundtable

Geschäftspotentiale in der Mittelmeer-, Nahostregion  – Fördermöglichkeiten der Bundesregierung. 

Gemeinsam mit den IHK von Stade, Lüneburg-Wolfsburg und der Handelskammer Bremen hat die EMA erfolgreich eine Informationsveranstaltung zu Geschäftschancen und Fördermöglichkeiten für Ihre Unternehmen in der MENA-Region durchgeführt.

Nach einem Begrüßungswort durch den Vize-Präsidenten der EMA, Herrn Zoder, sowie den Geschäftsführer International der IHK Stade, Herr Bühne, informierten die Referenten der Germany Trade and Invest (Gtai) und der Deutschen Investitionsgesellschaft (DEG), informierten zu den Geschäftspotentialen in der Region und den Fördermöglichkeiten auf die Sie zurückgreifen können für Ihre Aktivitäten in der Region. Frau Hartsch, Mitglied des Vorstands der EMA informierte über Ihre Erfahrungen mit Projekten in der MENA-Region und über die Unterstützung, die sie durch die Förderinstrumente der deutschen Entwicklungszusammenarbeit erhalten hat.