Roundtable

Einstieg in die arabischen Märkte - Ausschreibungen und Projektabwicklung

16. November 2011, 16 bis 18 Uhr

in der Kanzlei Amereller Rechtsanwälte, Lenbachplatz 4, München

Trotz des viel bekräftigten und stetig zunehmenden Potentials der Region zögern viele kleine und mittelständische Unternehmen vor dem geschäftlichen Einstieg in den Ländern Nordafrikas und des Nahen Ostens.

Ausschreibungsprojekte können hierbei als Türöffner für ein langfristiges Engagement dienen und mindern zugleich das Risiko für den Unternehmer dank sowohl der finanziellen als auch administrativen und konzeptionellen Unterstützung durch die ausschreibende Institution. Gleichzeitig ermöglichen und erleichtern derartige Projekte die initiale Erschließung von Kontakten sowie die Aneignung interkultureller Kompetenzen, die gerade in den EMA-Ländern von zentraler Bedeutung für den Geschäftserfolg sind.

Im Rahmen unseres Roundtables bieten wir einem kleinen Kreis an Interessenten einen exklusiven Einblick in die rechtlichen Rahmenbedingungen rund um Ausschreibungsprojekte sowie deren praktische Umsetzung und beschreiben, wie die EMA Sie bei Ihrem individuellen Projekt unterstützt und begleitet – von der Interessensbekundung bis zur Projektabwicklung.

Programm

Begrüßung
 

Impulsvorträge:

  • Dr. Stephan Jäger, Amereller Rechtsanwälte: „Die rechtlichen Rahmenbedingungen von Ausschreibungsprojekten in der EMA-Region“
  • Jürgen Papadopoulos, Papadopoulos Associates:" Chancen und Herausforderungen: Ausschreibungsprojekte in der Praxis"
  • Irina Saal, EMA-Marketing Director: "Die EMA im Dienst der wirtschaftlichen Entwicklungszusammenarbeit - Vorbereitung & Begleitung von Projekten in der EMA-Region"