1. Hamburger Wirtschaftstag Oman

Programm

Ab 09.00 Uhr: Empfang

 

09:30 Uhr: Grußworte

  • Aziz Alkazaz; Stv. EMA-Präsident
  • Dr. Dietmar Buchholz; Handwerkskammer Hamburg
  • Senatorin Dr. Herlind Gundelach; Behörde für Wissenschaft undForschung

10.00 Uhr: Block 1: Wirtschaftsbeziehungen zwischen Oman und Deutschland

  • Deutsch-Omanische Wirtschaftsbeziehungen. Außenwirtschaftliche
  • Unterstützung durch die Bundesregierung; Dr. Klaus Hachmeier, BMWI
  • Chancen für deutsche Unternehmen im Oman; Holger Köhler, Ociped
  • Rechtliche Rahmenbedingungen; Dr.Stephan Jäger, Amereller Rechtsanwälte
  • Hermesbürgschaften; Volker Knauth, Euler Hermes

11.00 Uhr: Kaffeepause


11.30 Uhr: Block 2: Human Development und Beratung

  • „Erfolgsgeschichte eines Deutsch-Omanischen Joint Ventures“ Horst Häring, Managing Director Chemistry for Life Co.L.L.C., Muscat, Oman
  • „Kooperation im universitären Bereich - GUTech German University of Technology in Oman“; Prof. Michael Jansen, RWTH Aachen
  •  „Möglichkeiten des medizinischen Austauschs zwischen Deutschland und dem Oman“; Prof. Dr. Dr. Michael Illert ,Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  •  „Beratungskompetenz für den Mittleren Osten“ Gerhard Werneier, Seniorberater Horst Häring, Consulting & Communications, Frankfurt

Diskussion
13:00 Uhr: Lunch

14.00 Uhr: Block 3: Tourismus, Umwelt und Technik

  • „Touristische Vielfalt & Perspektiven im Oman“; Jasmin Taylor ,JT-Touristik
  •  „Abwässer aus der Ölförderung - eine ökologische Herausforderung“, Dr. Roman Breuer ; Bauer Environment Oman
  • „Öffnung und Privatisierung des Energiemarktes im Oman für Investitionen und Produktion, innovative Technologien im Bereich Erneuerbarer Energien im Oman“, RA Lisbeth Bechtel


Abschlussdiskussion


Moderation: Prof. Dr. Fathi Franzmathes