Hamburger Wirtschaftstag Sudan

Das Programm

Ab 13.30 Uhr: Registrierung

 

14.00 Uhr:     Grußworte

 

14.15 Uhr:    Block I: Allgemeine Rahmenbedingungen zum Standort Sudan
  • Die aktuelle Lage im Sudan und die deutsch-sudanesischen Beziehungen; Johannes Lehne, Auswärtiges Amt
  • Aktuelle Entwicklungen des Wirtschaftsstandortes Sudan N.N.
  • Entwicklungsprogramm der sudanesischen Regierung und Investitionspotentiale N.N.

15:00 Uhr:    Block II: Rechtliche Rahmenbedingungen und Förderung deutscher Investitionen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen; Dr. Stephan Jäger, Amereller Rechtsanwälte
    • Investitionsgarantien für ausländische Investoren
    • Gründung einer Niederlassung im Sudan
  • Förderung der Investitionen aus der Privatwirtschaft im Sudan N.N.
  • Diskussion
16:00 Uhr:    Kaffeepause
 
16:30 Uhr:    Block III: Vorstellung aktueller Projekte im Bereich Umwelt und Energie
  • Struktureller Wandel im Sudan: Gründung der Nihal European University; Dr. Mohamed Badawi; NEUS & Universität Konstanz
  • "Energieproblemne pragmatisch lösen - 1978 - 2010"; Thomas Kraneis, Lahmeyer International
  • Erfahrungsbericht eines deutschen Unternehmens; Klaus Thormählen, Klaus Thormählen GmbH
Abschlussdiskussion

>> Programm zum Download (PDF)

 

 

 

 

MITVERANSTALTER