Länderforen

Das 1. Deutsch-Tunesische Wirtschaftsforum

Tunesien als entscheidender Impulsgeber für die Öffnung Nordafrikas
 
Termin: 08. April 2011
Uhrzeit: 09.30 - 14.30 Uhr
Ort: Handelskammer Hamburg
Adolphsplatz 1

 

Die aktuelle Lage in der arabischen Welt hat international für Besorgnis gesorgt. Während in vielen Ländern dieser Region noch immer tumultartige Zustände herrschen, hat sich die Lage in Tunesien schnell stabilisiert. Die Aussichten auf einen zügigen Übergang zu einer demokratischen Zivilgesellschaft werden international von  Experten als sehr günstig eingeschätzt. Doch wie wird sich die neue Situation auf Tunesien als Wirtschaftsstandort auswirken?

Der Hamburger Wirtschaftstag Tunesien zeigte durch zahlreiche Vorträge anerkannter Experten verschiedenster Bereiche auf, inwiefern der politische Wandel neue Chancen für die Wirtschaft bietet.

Über Tunesien hinaus thematisierte der Wirtschaftstag die Bewegungen in der arabischen Welt und der gesamten EMA-Region aus unternehmerischer Sicht. 

 Investitionsempfehlungen und Möglichkeiten für Import und Export wurden von fachkundigen Referenten formuliert und mit dem Publikum diskutiert. Die Veranstaltung diente zudem als Forum für Gespräche und Kontaktaufnahme mit Entscheidungsträgern und renommierten Experten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Recht.


>> Hier finden Sie das Programm

KOOPERATIONSPARTNER

 

Konsulat der Republik Tunesien
Hamburg