Messebeteiligungen

Exklusives B2B-Meeting mit marokkanischer Delegation im Rahmen der Internationalen Grüne Woche

Die EMA lädt Sie gemeinsam mit der Industrie- und Handelskamme zu Berlin und der marokkanischen Nationalagentur für landwirtschaftliche Entwicklung (ADA) herzlichst ein zum:

B2B-Meeting Marokko im Rahmen der „Internationalen Grünen Woche 2016“
Unter der Schirmherrschaft des Königreichs Marokko
15. Januar 2016, 15.00 – 17.00 Uhr
Ort: Industrie- und Handelskammer Berlin, Fasanenstraße 85, 10623 Berlin
 

Erstmalig in ihrer Geschichte präsentiert die diesjährige „Internationale Grüne Woche“, die internationale Ausstellung der Ernährungs- und Landwirtschaft, ein nicht europäisches Partnerland: Das Königreich Marokko. Dieses wird vertreten durch eine hochrangig und vielseitig besetzte Delegation mit Entscheidungsträgern aus der Wirtschaft, Politik und dem Agribusiness.

Nicht zuletzt durch den ambitionierten „Plan Maroc Vert“, beweist das Land, dass der Agrarsektor eine Schlüsselbranche der nachhaltigen (wirtschaftlichen) Entwicklung darstellt. Mit Investitionen von rund 13 Milliarden Euro, verfolgt Marokko das Ziel, die Modernisierung und Weiterentwicklung des Sektors voranzutreiben. Auch der deutsch-marokkanischen Zusammenarbeit kommt dies zugute: Deutschland belegt gegenwärtig Platz sieben in der marokkanischen Handelsbilanz, dabei macht der Anteil an land- und ernährungswirtschaftlichen Gütern einen beachtlichen Anteil dessen aus und umfasst die gesamte Wertschöpfungskette innerhalb des Sektors.

Die EMA, Verbandspartner des marokkanischen Landwirtschaftsministeriums und der marokkanischen Nationalagentur für landwirtschaftliche Entwicklung (ADA), gibt deshalb Ihren Mitgliedern die außergewöhnliche Gelegenheit, ihre regionalen geschäftlichen und politischen Netzwerke zu erweitern und in einem exklusiven Rahmen mit den rund 25 Delegierten zusammenzukommen.

Veranstaltungssprache: Deutsch-Französische Konsekutivübersetzung. Die begrenzten Plätze sind für Mitglieder der EMA und der IHK Berlin reserviert. Nehmen Sie diese Veranstaltung zum Anlass Mitglied zu werden und profitieren Sie von unserem extensiven Netzwerk!

Weitere Informationen erhalten Sie unter: 040/609455430 oder info@ema-germany.org.


>> Programm
>> Bericht
 

KOOPERATIONSPARTNER