Das 3. Deutsch-Arabische Frauenforum 

Stimmen zum Forum

Prof. Jutta Allmendinger, PhD
Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB) und Professorin an der Humboldt-Universität zu Berlin

Maria von Welser
TV-Journalistin und Publizistin, ehemalige Direktorin des NDR-Landesfunkhauses Hamburg

Najoua Bennaceur
Leiterin Internationale Kooperation, Ministerium für Frauen, Familie, Jugendliche und Kinder, Republik Tunesien

Nouzha Skalli
Ehemalige Frauenministerin, Königreich Marokko

Dr. Florence Eid-Oakden
CEO und Chefvolkswirtin von Arabia Monitor

„Ich habe mich sehr gefreut, Teil eines so großartigen Events zu sein, und fand die Panels hochaktuell und interessant. Herzlichen Glückwunsch zu einer sehr erfolgreichen Veranstaltung! Das Forum berührt wirklich ein wichtiges Thema und leistet großartige Arbeit, indem es Frauen aus Deutschland und der arabischen Welt versammelt.“

Samar Fatany
Journalistin und ehemalige Chefsprecherin der Englisch-Abteilung der Jeddah Broadcasting Station

„Neue Lösungen, neue Initiativen und innovative Projekte sind etwas sehr Positives. Und ich danke Deutschland und der EMA sehr dafür, dass sie sich unserer Region annehmen und Frauen nicht nur bei ihrem Empowerment unterstützen, sondern auch dabei, an Entscheidungen beteiligt und als Partnerinnen im Nationbuilding anerkannt zu werden.“

Pamela Stenzel
Rechtsanwältin, MENA-Beauftragte bei FidAR e.V. und Mitglied der EMA

„EMA-Veranstaltungen bieten mir wertvolle Gelegenheiten zum spannenden Austausch mit Akteuren aus der MENA-Region, und dies in einem durch Vertrauen geprägten Umfeld! Das DAF3 hat diesen Eindruck wieder bestätigt und meinen Blick auf die arabische Welt weiter geschärft. Danke!“