das Umweltforum für die EMA-Region

Programm

Dienstag, 7. Juni 2011

Ab 09.00 Uhr: Empfang

09.30 Uhr: Grußworte

  • Wolfgang Würst, Vizepräsident Nordmetall e. V.
  • Prof. Dr. Horst H. Siedentopf, EMA-Präsident 
  • Holger Lange, Staatsrat Umwelt, Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Hamburg
  • Dr. Omar Rifai, für den Schirmherren S.K.H. Prinz El Hassan bin Talal, Jordanien

10.00 Uhr: Block I: Eine Region – viele Herausforderungen: Klimaschutz in der EMA-Region

Moderation: Jürgen Klimke, MdB

  • ,,Klimaschutz - eine globale Herausforderung", Mojib Latif,  Leibniz Institut für Meereswissenschaften
  • „Wirtschaftt übernimmt Verantwortung - unternehmerisches Engagement in der EMA-Region", Kristina Wahl, Vorstandsreferentin des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.e.V.)
  • „ONEP's Nationale Initiative für Umweltschutz", Hassan Benallal, Nationales Amt für Trinkwasser, Marokko
  • „Klimawandel und Luftqualität im Mittelmeerraum“, Prof. Dr. Guy Brasseur, Direktor, Clima Service Center Germany, Hamburg

Diskussion

11:15 Uhr: Kaffeepause
Presse
Unterzeichnung der Memorandi of Understanding
  • Jordan Investment Board und EMA
  • ACWUA und EMA

11:45 Uhr:  Block II: Wind- und Sonnenkraft als Energieversorger der Zukunft

Moderation: Dr. Dörte Ohlhorst, Mitarbeiterin des Sachverständigenrates für Umweltfragen und der Forschungsstelle für Umweltpolitikder FU Berlin

  • „Erneuerbare Energien- Chancen in Jordanien“, Elias Farraj, Jordan Investment Board, Deputy CEO
  • ,,Rechtliche und regulatorische Aspekte der Energieversorgung – Erläuterungen zu Stromexport und Desertec", Dr. Kilian Bälz, Amereller Legal Consultans, Kairo, Ägypten
  • ,,Projektinitiativen und Chancen für deutsche Investoren", Rachid Eddouks, Direktor der Moroccan Agency for Investment development (AMDI), Frankfurt am Main
  • ,,Praxisbeispiele von Windparks und Solarprojekten aus der EMA-Region", Dr.-Ing. Andreas Wiese, Executive Director Energy Division,
    Lahmeyer International GmbH
    , Bad Vilbel

Diskussion

13:00 Uhr:  Mittagessen

14:00 Uhr: Block III: Wassermanagement

Moderation: Dr. Ing. habil. Abdallah Nassour, Geschäftsführender Gesellschafter, ENVERO GmbH

  • ,,Wasserbeschaffung und Abwasseraufarbeitung in den arabischen Ländern", Mr. Khaldon Khashman, Ministry of Water and Irrigation,Secretary General ACWUA’s, Amman, Jordanien
  • ,,Integriertes Wasserressourcenmanagement -Innovative Konzepte und Lösungen für IWR- und Energiemanagement", Dr. Thomas Bernard, Fraunhofer Institut, Karlsruhe
  • ,,Wasserprojekte im Sultanat Oman", Zahir Khalid Suleiman Al-Suleimani, Public Authority for Electricity and Water, Al-Azaiba, Oman
  • ,,Infrastrukturprojekte zur Verbesserung der Wasserversorgung im Nordirak", Dr. Joachim Glasenapp, H.P. Gauff Ingenieure GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  • ,,Grundwasseranreicherung und Gebrauch von Grundwasserressourcen", Dr. Frank Wolcke, Middle East & Northern Africa, Dornier Consulting GmbH, Abu Dhabi, VAE

Diskussion

15.30 Uhr: Kaffeepause

16.00 Uhr: Block IV: Abfallwirtschaft

Moderation: Peter Rehaag, Dommel Schlosser & Partner, Senator a.D., EMA-Beirat, Honorarkonsul der Republik Jemen

  • ,,Die Recyclingoffensive der Hansestadt Hamburg", Güngör Yilmaz, Amt für Umweltschutz und Abfallwirtschaft, Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Hamburg
  • ,,Tendenzen der Abfallwirtschaft im arabischen Raum", Dr. Ing. habil. Abdallah Nassour, Geschäftsführender Gesellschafter, ENVERO GmbH, Rostock
  • ,,Sonderabfallwirtschaft in Tunesien und Perspektiven für andere Länder der EMA-Region", Dr.-Ing. Jürgen von Kories, Area Manager Middle East, Nehlsen International GmbH & Co. KG, Bremen
  • ,,Abwassersysteme und Recycling von Hausmüll im Irak",Dipl. Ing. Eduard Metze, Dipl. Ing. H. Vössing GmbH, Erfurt

Diskussion

17.15 Uhr:  Abschluss der Konferenz

 
Mittwoch, 8. Juni 2011
 
11.00 Uhr     „Umwelthauptstadt stellt sich vor“, Jennifer Wesche, Behörde für
                     Stadtentwicklung und Umwelt (BSU)
                     Ort:   Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt
                              Neuer Wall 88
                              20354 Hamburg
                              Raum A300
12:00 Uhr      Mittagsimbiss
14:00 Uhr      Messebesuch H2Expo,
                      Begrüßung durch die Hamburg Messe 
14.15  Uhr     Rundgang, Besuch verschiedener Stände,
                      Moderation und Führung: Peter Lindlahr (HySOLUTIONS)
15.00  Uhr     Rundgang zum Ride&Drive Bereich,
                      Testfahrten mit Elektrofahrzeugen
15.30-16.00   Ausklang bei Kaffee und Kuchen im Saal Chicago

>> Weiter zum Programm

KOOPERATIONSPARTNER