Das 3. Deutsch-Arabische Umwelt- & Energieforum

Programmablauf

Hier finden Sie den Programmablauf zum Downloaden.

 

Tag 1, Samstag, 23. Februar 2019 – Ankunft in Amman

 

Individuelle Anreise der Teilnehmenden
Ankunft aller Teilnehmenden. Die EMA sendet Ihnen gerne Empfehlungen zu und unterstützt Sie beim Buchungsprozess.
Logistische Informationen

 

 
Teil I: Business-Chancen in der Green Economy wahrnehmen

Tag 2, Sonntag, 24. Februar 2019 – Konferenztag in Amman

 

09.00 Uhr
Registrierung & Willkommens-Kaffee 
Ort: Amman Chamber of Commerce, Shmeisani, Prince Shakir Ben Zaid Street, Building 9, Amman

Beginn der Konferenz

10.00 - 11.00 Uhr
Eröffnung und Willkommens-Ansprachen
(Simultanübersetzung Arabisch-Deutsch | Deutsch-Arabisch)

 

SKH Prinz Hassan bin Talal

S.E. Khalil El Haj Tawfiq, Präsident der Handelskammer Amman,

I.E. Birgitta Siefker-Eberle, Deutsche Botschafterin,

I.E. Gabriele Groneberg, MdB a.D., Prä  sidentin der EMA,

S.E. Dr. Talal Abu Ghazaleh, TAG Org.  

 11.00 -11.30 Uhr
B2B-Kaffee-Pause
11.00 Uhr
Beginn der Pressekonferenz
11.30 - 13.00 Uhr
Erste Panelrunde
Innovative Wassertechnologien & Lösungen
(Ort: Konferenzraum)
 
Dr. Azmi Ghneim, German Water Partnership
Best Practice in Water Management: The GWP Experience in Cooperation Between Germany and Jordan”

                    

Dr. Dareg Zabarah, Senior Project Manager Water Sector, KfW Development Bank, Jordan
“Innovative Approaches and Future Potentials in the Water Sector – Perspectives from KfW Development Bank”

 

Nico Gruber, CEO, KFR GmbH
“A Brief Comment on About 10 Years of Business Experience in Jordan”

 

Dr. Arwa Abdelhay, School of Nature Resources Engineering and Management
“Using, Reducing, Recycling: Water Management in Industrial and Agricultural Production”

 

Birgit Dürsch, CEO, silvertex aqua GmbH
“The silvertex© System – Water Preservation Through the Antibacterial Effect of Silver”

 

Moderation: S.E. Dr. Hazim El-Naser, Wasserminster a.D., Jordanien

Die Energiewirtschaft: Aktueller Stand und Zukunftsperspektiven
(Ort: Konferenzraum Al Kods)
 

Dr. Mohamed Mostafa El-Khayat, Chairman, New and Renewable Energy Authority, Ägypten
“Perspectives on Energy Economics: Present & Future”

 

Nadeem Anjum, Sales Manager Middle East & Africa, RITZ Instrument Transformers

"Our USP: More than Two Centuries of Experience in Sustainable Energy Supply"

 

Dr. Rasmi Hamzeh, Executive Director, Jordan Renewable Energy and Energy Efficiency Fund (JREEEF)
“Energy Policy in Jordan with a Focus on JREEEF Schemes”

 

Mohammad Al Taani, Secretary General, Arab Renewable Energy Commission
“Fourth Energy Generation and Artificial Intelligence is the Key for Sustainability in Arab Countries”

 

Moderation: Franziska Wehinger, Friedrich Ebert Stiftung

 
13.00 - 14.30 Uhr
B2B-Lunch
14.30 - 16.00 Uhr
Zweite Panelrunde
EcoMobility: Grüne Lösungen im Transport- und Mobilitätssektor
(Ort: Konferenzraum)
 
 

Dr. Ehmad Hatamleh, German Jordanian University
“Green Logistics and Transportation”

 

Prof. Dr. Dorit Schumann, Vice President for International Affairs, German Jordanian University
“Sustainable Humanitarian Supply Chains for Refugees in Jordan”

 

Ahmed Al Amra, Country Representative Jordan, Green Growth Planning and Implementation
“Green Growth and Electric Mobility in Jordan”

 

Ahmad Abu Raddad, CEO und Gründer, EV King 
"Impact of EVs on the well being of individuals and the community in Jordan"

 

Moderation: I.E. Maha Al Ali, Ministerin für Industrie &Handel a.D., Jordanien
Erfolgreiche Initiativen in der Kreislaufwirtschaft:
Ressourcen, Recycling & mehr
(Ort: Konferenzraum Al Kods)

 

Dr. Ali Al-Sawalmih, Direktor, Marine Science Station, Jordanien

“Durable Management of Water, Energy, and Environment in Developing Countries”

 

Dr. Eyad Yacoub, Assistant Professor, Arab American University, Palästina
Technology Road Map for the Implementation of Climate Action Plans in Palestine”

 

Dr. Hidab M. Z. Hamwi, Associate research scientist, Renewable Energy Program, Kuwait Institute for Scientific Research
Renewable Energy Technology Trend and Policy in Kuwait”

 

Jürgen Stilgenbauer, Geschäftsführer,  SZ Water Treatment System GmbH
Dezentrale Trinkwasseraufbereitung und Abwasserklärung”

 

Moderation: Dr. Christoph Praessl, CIM Senior Consultant for Strategy and Business Development

16.00 - 16.30 Uhr
B2B-Kaffee-Pause
16.30 - 17.30 Uhr
Abschlussrunde & Evaluation
"Transition nachhaltig gestalten: Zukunftstechnologie für heute!"
(Simultanübersetzung Arabisch-Deutsch | Deutsch-Arabisch)

 

I.E. Gabriele Groneberg, MdB a.D., Präsidentin der EMA,
S.E. Dr. Talal Abu Ghazaleh, TAG Org. (tbc),
Arne Lietz, MdEP, 
Prof. Ingmar Grambow, RITZ Instrument Transformers GmbH

Moderation: S.E. Dr. Jawad Anani, Stellvertretender Ministerpräsident und Außenminister a.D., Jordanien
17.30 - 19.30 Uhr
Zeit zur freien Verfügung
z.B. Fortsetzung von Gesprächen mit potenziellen Partnern nach individueller Vereinbarung | Besichtigung von Amman
19.30 Uhr
Offizielles Ende des Konferenztages
 
Teil II: Amman – Projekt- und Firmenbesuche

Tag 3, Montag, 25. Februar 2019 – Amman

 

08.00 Uhr
Treffpunkt im Empfangsbereich des Delegationshotels mit anschließendem Transfer im Delegationsbus
08.30 Uhr
Ankunft  in Sahab Industrial City
08.40 - 09.30 Uhr
Unternehmensbesuch 1
"ASP Arabian Steel Pipes Manufacturing"

ASP hat nach eigenen Angaben ein Energiesparsystem installiert, welches im Winter ca. 60 Prozent des Energiebedarfs deckt. Einzelheiten dazu können während des Besuchs in Erfahrung gebracht werden.

Hier klicken zur ASP-Website

09.40 - 10.30 Uhr

Unternehmensbesuch 2
"AMC Arab Medical Containers Co."
Die Firma AMC hat ein eigenes Corporate-Responsibility-Programm, in dem es um Umweltschutz, Verantwortung für die Community und Nachhaltigkeit geht – Werte, die auch im Sinne der EMA im Allgemeinen und des Umwelt- & Energieforums im Besonderen sind.

10.30 - 12.00 Uhr
Transfer im Delegationsbus Richtung Totes Meer mit Führung
12.00 - 14.30 Uhr
Business-Lunch mit Aussicht &
Briefing "The Significance and Challenges of the Dead Sea Region for Jordan and the Wider Region"
S.E. Dr. Hazim El-Naser, Wasserminster a.D., Jordanien
Ort: Dead Sea Panoramic Complex, RSCN, zwischen Ma'in und Totem Meer
14.30 - 16.00 Uhr
Transfer im Delegationsbus zum Mount Nebo
16.00 - 19.00 Uhr
Besuch des Mount Nebo und Besichtigung der Stadt Madaba
19.00 - 20 .00 Uhr
Transfer im Delegationsbus zum Queen Alia International Airport
22.10 - 23.05 Uhr
Eigenverantwortlich zu buchender Inlandsflug (Flugnummer: RJ 302) von Amman nach Aqaba
23.15 Uhr
Transfer im Delegationsbus zum Delegationshotel 
Logistische Informationen
 
 
Teil III: Aqaba

Tag 4, Dienstag, 26. Februar 2019 – Aqaba

 

09.00  Uhr
Transfer zum Delegationshotel
9.30 - 10.30  Uhr
 

Suleiman Al-Njadat, Beauftragter für die Umwelt und Region,

Dr. Mahmoud Khalifat, Generalsekretär, Beauftragter für Verwaltung, Finanzen und Zoll,

 Mr. Sharhabeel Madi, Wirtschaftskomissar

Frage & Antwort Session
Ort: ASEZA Theater

11.00 - 12.00  Uhr
Projektbesuch

Solarenergie-Projekt  Ayla
Ort: Innenstadt

12.00 - 14.00 Uhr
Wasserentsalzungs-Projekt
Mittagessen
Ort: Kempaco Projekt
14.00 - 15.00 Uhr
Besuch der Marine Science Station
Präsentation & Führung
Ort: University of Jordan
15.00 - 17.00 Uhr
Besichtigung Aqaba & Freizeit
17.00 - 20.00 Uhr
Schifffahrt mit BBQ an Bord
20.00 Uhr
OFFIZIELLES ENDE DER DELEGATIONSREISE