Das wasserforum für die EMA-Region

Programm

Programm [Stand: 06.03.2010]

 
09.00 Uhr:  Empfang (Galerie)
10.00 Uhr: Eröffnung (Albert-Schäfer-Saal)
 
Eröffnungsreden
  • Dr. Karl-Joachim Dreyer (Vize-Präses der Handelskammer Hamburg)
  • Prof. Dr. Horst H. Siedentopf (EMA-Präsident, Honorarkonsul des Königreichs Marokko, Hamburg)
Grußworte
  • Staatsrat Christian Maaß (Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Hamburg)
  • S.E. A. Nabi Mussayab (Botschafter, Mission der Arabischen Liga, Berlin)
  • S.E. Dr. Mahmoud Abu-zeid (Präsident des Arab Water Council, Arabische Republik Ägypten)

Moderation: Senator (a.D.) Peter Rehaag (Rechtsanwalt, Honorarkonsul der Republik Jemen, Hamburg)

 
11.00-12.30 Uhr: Panel 1&2
 
Panel 1: Soziokulturelle Grundlagen des Wasserrechts; regionale Wasserverteilungskonflikte
(Albert-Schäfer-Saal)
  • S.E. Prof. Dr. Mohammed Al-Eryani (Botschafter, Republik Jemen): Herausforderungen für das Wassermanagement in der Arabischen Mashreq-Region
  • S.E. Dr. Hassan Hani Al-Janabi (Botschafter, Ständiger Vertreter des Irak bei den Vereinten Nationen, Bereich Ernährung und Landwirtschaft, Rom): "Internationale Kooperation im Tigris-Euphrat-Flussbecken"
  • Dr. Martin Jungius (Auswärtiges Amt, Referat für Umwelt und biopolitische Fragen): „Wasser – Konfliktstoff oder Quelle für Frieden?“
  • Dr. Annabelle Houdret (Adelphi Consult, Berlin): “Innerstaatliche Konflikte um Wasser in der EMA-Region”

Moderation: Taoufik Ben Amara (UN-Botschafter a.D., Hamburg)

 
Panel 2: Integriertes Wasserressourcenmanagement (IWRM)
(Plenarsaal)
 
  • Muder Khalaf Abusnuber (Head of Section, Water Basins Affairs, WAJ/ Haschemitisches Königreich Jordanien): “Integriertes Wasserressourcenmanagement”
  • Shawki Barghouti (International Center for Biosaline Agriculture, Dubai, V.A.E.): „Das Management von Wasserknappheit im Mittleren Osten”
  • Dr. Norbert Müller Blanke (TIA – Technologien zur Industrie-Abwasser-Behandlung Gmbh, Breitenfelde): „Der Umgang mit Industrieabwasser am Beispiel Kuwait und Syrien“
  • Prof. Dr. Ing. Ralf Otterpohl (Technische Universität Hamburg Harburg): „Wassereffizienz und Mehrfachnutzung – Beispiele für die arabische Halbinsel“
  • Franz Huber (Kartographie Huber, München): "Lis Aqua: Wassermanagement für die EMA-Region"

Moderation: Birgit Tesic-Kurth (Deutsch-Jordanische Gesellschaft, Hannover)

 
12.30-13.30: Lunch / B2B-Gespräche (Galerie)
 
 
 
 

Fortsetzung »

KOOPERATIONSPARTNER



 
    Die Arabische Liga 
 

 
 

  

 
 
 Exklusivsponsor