Symposium „Exploring the Future of Renewable Energy in Kuwait“

23.-25. März 2020 | Kuwait

 

Kuwait hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt: Bis zum Jahr 2030 sollen fünfzehn Prozent des nationalen Energiebedarfs aus erneuerbaren Quellen gedeckt werden. Auf Einladung des Kuwait Institute for Scientific Research (KISR) reist EMA-Generalsekretärin nun im März nach Kuwait. Dort hält sie beim vom KISR organisierten Symposium „Exploring the Future of Renewable Energy in Kuwait: Application and Challenges“ die Keynote-Rede. Interessierte Unternehmen können sich an die EMA wenden, falls sie Interesse daran haben, Frau Gruitrooy nach Kuwait zu begleiten und in direkten Kontakt mit EntscheidungsträgerInnen aus dem kuwaitischen Energiesektor zu treten.

Ziel ist es, eine Diskussionsplattform für WissenschaftlerInnen, IngenieurInnen, RegierungsvertreterInnen und Industrie zu bieten. Gleichzeitig ist das Symposium eine günstige Gelegenheit für alle TeilnehmerInnen, sich über neue Ideen und Anwendungserfahrungen auszutauschen sowie über Mechanismen zu diskutieren, wie Kuwaits Vision bis 2030 Wirklichkeit wird.

Schwerpunkte des Symposiums:

  • Politik und Reglementierung von Erneuerbaren Energien (EE)
  • Technologische Innovationen im Bereich EE
  • Entwicklung und Umsetzung von EE-Systemen in Kuwait und der Mittelmeer- und Nahostregion
  • Energiespeichertechnologien

 

Länderprofil Kuwait Mehr über KISR Website