Geschäftsanbahnungsreise Marokko

Vorläufiges Programm

Montag, 2. März, Casablanca - Anreisetag
Anreise und erstes Briefing
Begrüßung und Vorstellung des BMWi-Markterschließungsprogramms
Ggfs. Gemeinsames Abdendessen
Dienstag, 3. März, Casablanca, Briefing der deutschen Botschaft und Präsentationsveranstaltung mit geladenen Gästen aus Wirtschaft und Politik

Begrüßung durch Afrika-Verein und EMA sowie Vorstellungsrunde der Delegationsteilnehmer

Briefing zu aktuellen wirtschaftlichen, rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen in Marokko durch die Deutsche Botschaft und Begrüßung der Teilnehmer

Fachkonferenz und  Präsentationsveranstaltung Casablanca
Block A: Vorträge
  • Sektorüberblick Marokko durch Vertreter des Ministeriums für Gesundheit, Vertreter der Zulassungsstelle für Medizintechnik
    und Arzneien, lokale Medizintechnik-/ Klinikverbände e.g.
  • Sektorüberblick Deutschland, Darstellung der Leistungsfähigkeit der deutschen Branche durch mitreisende Fachpartner
Mittagessen
Block B: Firmenpräsentation
  • Individuelle Präsentationen der deutschen Delegationsteilnehmer mit ihrem Angebot für den marokkanischen Markt
  • Teilnahme von marokkanischen Behörden, Verbänden, Institutionen und Unternehmen der Gesundheitswirtschaft
Block C: Fachpodien, Workshops, Best-Practice Vorträge
  • Branchenunternehmen werden eingeladen ihre Erfahrungen zu teilen
Netzwerkveranstaltung
Mittwoch, 4. März, Casablanca
Geschäftsanbahnungsgespräche/ Projektbesuche

Individuelle Geschäfts- und Kooperationsgespräche mit marokkanischen Geschäftspartnern

Alternatives Angebot: Projektbesuche entsprechend der Teilnehmerinteressen

Abendessen, ggf. auf Einladung eines marokkanischen Fachpartners, zum Austausch der lokalen Business Community in Casablanca

Donnerstag, 5. März, Rabat
Individuelle Geschäfts- und Kooperationsgespräche/ Projektbesuche

Gruppentransfer nach Rabat

Individuelle Gespräche mit Behörden und Regierungsvertretern mit Bezug zur Gesundheitswirtschaft, z.B. Ministerium für Gesundheit, Zulassungsstelle für Medizintechnik und Pharmazeutika

Alternativ: Individuelle Einzelgespräche mit in Rabat ansässigen Unternehmen oder Besuche zentraler Institutionen

Abendessen und Get-Together (in der Residenz des deutschen Botschafters)

Teilnehmen werden Delegationsteilnehmer, Unternehmensvertreter vor Ort, Vertreter deutscher Institutionen, eingeladene hochrangige Gäste

Freitag, 6. März, Rabat
Individuelle Geschäfts- und Kooperationsgespräche/ Projektbesuche
Individuelle Geschäfts- und Kooperationsgespräche bei marokkanischen Unternehmen und Institutionen
Alternativ: Unternehmensbesuche bzw. Projektbesuche in Rabat
Gemeinsames Mittagessen mit De-Briefing und Feedback durch die Teilnehmer
Individuelle Abreise