23.03.2017

Das 1. Deutsch-Arabische Digitalforum

Digitalisierung, wirtschaftliches Wachstum, die Start-up Szene und B2B-Gespräche: Am 21. März trafen sich Unternehmer, Partner sowie deutsche und arabische Vertreter der digitalen Welt im Rahmen des 1. Deutsch-Arabischen Digitalforums, das auf der CeBIT Hannover stattfand. Ein detaillierter Bericht zu der Veranstaltung, die gemeinsam von der EMA, der Agentur für Wirtschaft und Entwicklung sowie der CeBIT ausgerichtet wurde, können Sie jetzt online lesen.


13.02.2017

EMA begrüßt „Marshallplan mit Afrika“: mehr Nordafrika

Die EMA begrüßt den „Marshallplan mit Afrika“ des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und die neue Wahrnehmung von Afrika als Chancenkontinent. Hierbei ist es der EMA jedoch wichtig, Nordafrika als besondere Region stark zu berücksichtigen. (Foto: KfW-Bildarchiv | photothek.net)


29.01.2017

Aufbruchstimmung in Saudi-Arabien?

Zukunftsorientiert, kooperativ und visionär – so zeigte sich das Königreich Saudi-Arabien im Rahmen des 2nd Saudi-German Forum for Sustainable Business. Drei intensive Tage an der saudischen Ost- und Westküste zeigten die Vielfalt der Wirtschaftsstrukturen Saudi-Arabiens auf. 


20.01.2017

André Azoulay ist Ehrenmitglied der EMA

André Azoulay, Berater seiner Majestät des Königs von Marokko, erhielt für seine Verdienste im Rahmen der Völkerverständigung und der internationalen Zusammenarbeit die Ehrenmitgliedschaft der EMA. Herr Azoulay setzte sich als Mitglied und Mitbegründer mehrerer Stiftungen und wirtschaftlicher sowie akademischer Institutionen für ein nachhaltiges, wirtschaftliches Wachstum und Frieden im Nahen Osten ein. Insbesondere sticht seine Vermittlung zwischen der arabischen Welt und der jüdischen Diaspora hervor.


20.01.2017

Neujahrsempfang der EMA 2017

Neben über 100 Mitgliedern und weiteren Persönlichkeiten aus der gesamten Bundesrepublik empfing die EMA André Azoulay, Berater seiner Majestät des Königs von Marokko, um gemeinsam den Jahresauftakt zu begehen. In seiner Rede betonte Herr Azoulay das wirtschaftliche Potenzial Afrikas und dessen Rolle im globalen Kontext.