30.06.2020

EMA Expert Talks | Mehr Kooperationen, wirtschaftliche Chancen und eine neue Normalität

EMA-Generalsekretärin Clara Gruitrooy spricht im neuen Expert Talk mit Nezahat Baradari, MdB unter anderem über folgende Fragen: Wie entwickeln sich die deutsch-türkischen Beziehungen während der Pandemie? Und wie kann die Kooperation zwischen der EU und ihren Partnern am Mittelmeer trotz oder gerade während Covid-19 verstärkt werden? Antworten finden Sie im Interview


15.06.2020

Tunisia Post Covid-19: Invest in IT

Tunesiens Digitalwirtschaft – KI, Blockchain, Big Data und FinTech – ist ein Wachstumsmarkt. Gemeinsam mit ihren Partnern TIA und FIPA lädt die EMA am 23. Juni 2020 zu einem Webinar über diesen Sektor ein und informiert über Chancen und Anreize für Investitionen. Mit dabei Tunesiens Botschafter in Deutschland, S.E. Ahmed Chafra, sowie Best-Practice-Beispiele deutscher Unternehmen vor Ort.


04.06.2020

EMA Expert Talks | Wie der Tourismussektor aus der Krise navigiert

Vor kurzem hat der ägyptische Geschäftsmann Samih Sawiris die Mehrheitsanteile an Europas drittgrößtem Touristik-Anbieter FTI Group erworben. Grund genug für die EMA, sich diese von der Covid-19-Pandemie stark betroffene Branche einmal näher anzuschauen. Was bedeuten die weltweiten Reisebeschränkungen für Touristik-Unternehmen? Wie kann Tourismus von Digitalisierung profitieren? Und wann können wir wieder verreisen? Darüber sprach EMA-Generalsekretärin Clara Gruitrooy mit FTI-Geschäftsführerin Roula Jouny. Direkt zum Video.


29.05.2020

EMA Expert Talks | Tunesien nach wie vor attraktiv für deutsche Investitionen

Im Vergleich mit anderen arabischen und afrikanischen Ländern ist Tunesien gut durch die Covid-19-Pandemie gekommen. Soziale, fiskalische und finanzielle Maßnahmen stützen die Volkswirtschaft, die Ende Juni wieder hochfahren soll. Was bedeutet das für deutsche Unternehmen? Und welche Rolle spielt Digitalisierung in Tunesien? EMA-Generalsekretärin Clara Gruitrooy sprach mit dem Vorsitzenden der Tunisia Investment Authority, Beligh Ben Soltane. Direkt zum Video


18.05.2020

Interview mit EMA-Kollegen in Nordafrika

Corona-Shutdown ja, EMA-Shutdown nein: Dass etwa Marokko und Ägypten von Covid-19-Einschränkungen teils massiv betroffen sind, macht grenzüberschreitende wirtschaftliche Zusammenarbeit schwierig, aber nicht unmöglich. Dr. Abdelmajid Layadi und Jens Kutscher berichten über Krisenbewältigung und innovative Lösungen im Interview mit deutschland.de.