28.09.2017

Das 4. Deutsch-Algerische Wirtschaftsforum

Hochzufriedene Gesichter, neue Businesskontakte und mehrere Hundert Teilnehmer: Das ist die Bilanz des 4. Deutsch-Algerischen Wirtschaftsforums, das die EMA unter der Leitung ihres Vizepräsidenten Dr. Abdelmajid Layadi vom 24.-27. September 2017 in der Demokratischen Volksrepublik Algerien organisierte. Die EMA ist schon lange erfolgreich in dem schwer zugänglichen algerischen Markt aktiv, einem Markt, der auch dank der Erschließung durch die EMA deutschen Unternehmen seine Vorzüge präsentieren kann.


12.09.2017

Jury-Tagung des World Innovation Summit for Education (WISE)

Als Knowledge Partner holte die EMA die hochrangige internationale Jury des World Innovation Summit for Education (WISE) erstmals nach Deutschland. Diese Initiative der Qatar Foundation wählte in Berlin den Preisträger des sogenannten Nobelpreises für Bildung aus, der im November auf dem WISE Summit in Doha verliehen wird. In der Jury sitzen prominente Vertreter wie Dr. Jörg Dräger, Vorstand der Bertelsmann-Stiftung, und Sheikha Hanada Al-Thani, Gründerin von Amwal.


12.09.2017

High-Level Stakeholder Dinner im Deutschen Bundestag

Bildung und Wirtschaft – zwei untrennbare Säulen einer nachhaltigen Entwicklung. Dieses Thema machte sich das High-Level Stakeholder Dinner im Deutschen Bundestag zu eigen, das die EMA gemeinsam mit dem World Innovation Summit for Education (WISE) organisierte und mit dem beide den erfolgreichen Auftakt einer vertieften Zusammenarbeit feierten. Relevante deutsche Entscheidungsträger folgten der Einladung zum Dialog und vernetzten sich mit den internationalen Gästen.


25.08.2017

Jahresempfang: EMA Hauptstadtbüro eingeweiht

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung versammelten sich in Berlin Mitglieder und Partner der EMA zu einem weiteren ganz besonderen Jahresempfang in den Räumlichkeiten der Saxonia Systems AG: Gegenüber dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) präsentierte die EMA ihre neue Berliner Repräsentanz. Passgenau für den Länderverein wird die EMA fortan „Am Hamburger Bahnhof“ in unmittelbarer Nähe des Regierungsviertels vertreten sein.


25.08.2017

Vorstandswahlen: gelungene Aufstellung von Präsidium und erweitertem Vorstand

Nach einstimmiger Wahl durch die Mitgliederversammlung darf man sich auf eine neue Führungsspitze mit einem tatkräftigen Vorstand freuen: Das Amt des Ehrenpräsidenten wird fortan von Bundespräsident a.D. Christian Wulff verstärkt. Im Präsidium werden mit Frau Gabriele Groneberg als Präsidentin und Frau Clara Gruitrooy als Generalsekretärin die Geschicke der EMA maßgeblich von zwei Frauen geführt. EMA-Gründer Dr. Abdelmajid Layadi repräsentiert die EMA künftig als Vizepräsident. Gemeinsam mit dem neu konstituierten Vorstand wird das Präsidium die wichtigen Aufgaben des Ländervereins künftig aktiv weiter voran bringen.