EMA aktuell

10.02.2017

Tagung „Die Region Oriental und die Marokkaner auf der Welt“, 2.-3. März 2017 Düsseldorf

 

Die Botschaft des Königreichs Marokko in Berlin, die Agentur zur Förderung und Entwicklung der Region Oriental und der Rat der Region Oriental freuen sich, Sie vom 2. bis 3. März 2017 zu „Tagen der Region Oriental und der Marokkaner aus aller Welt“ ins Düsseldorfer Rathaus (Marktplatz 2, 40213 Düsseldorf) einzuladen.

Diese Tagung ist von besonderer Bedeutung, da sie darauf ausgerichtet ist, die in Deutschland lebenden Marokkaner über Investitionsmöglichkeiten zu informieren und ihnen die Möglichkeit zu geben, einen Beitrag zur Entwicklung der Region Oriental zu leisten, denn diese bietet dank ihrer Infrastruktur, ihrer Position, ihrer Schätze und Humanressourcen, echte und vielsprechende Chancen.

Diese Veranstaltung ist Bestandteil des „Sharaka“-Programms, das von der Europäischen Union unterstützt wird und auf die Anwendung einer umfassenden Migrations- und Mobilitätsstrategie   hinzielt, welche die marokkanischen Maßnahmen zur Steuerung und Umsetzung ihrer Politik gegenüber den Marokkanern aus aller Welt verstärkt.

Die Ausrichtung eines Events dieser Art bietet die Möglichkeit, den Weg zu ebnen für eine Diskussion über relevante Migrationsfragen, die im Einklang mit den Partnerschaften Marokkos zu den europäischen Ländern stehen. Sie gibt ebenso Gelegenheit zur Prüfung einer dezentralisierten Kooperation zwischen den Regionen Oriental und Nordrhein-Westfalen und zur Erörterung des Aufbaus einer dezentralisierten Kooperation im Hochschulbereich und Partnerschaften zwischen Nichtregierungsorganisationen und Zivilgesellschaften.

Deutsche und marokkanische Persönlichkeiten des öffentlichen und privaten Lebens werden an diesem Event teilnehmen, verschiedene Panels leiten und die Diskussion rund um die vorgenannten Themen beleben.

Ihre Teilnahme an den verschiedenen Veranstaltungen dieses Pilotprojektes (Panels, Diskussionen, bilaterale Zusammentreffen, Networking, Stände…) wird sehr geschätzt und definitiv zu ihrem Erfolg beisteuern.


Richten Sie Ihre Anmeldung bitte schnellstmöglich an folgende E-Mail-Adresse:

cgduesseldorfconsulat@gmail.com


>> Programm

 

Zurück